19. Februar 2019 in Ebersberg von 9 bis 16 Uhr
Oberbayerischer Direktvermarktertag 2019

Obst und Gemüse in einer Auslage

Erfolgreich Verkaufen im Hofladen und auf dem Bauernmarkt

Machen Sie bei Ihren Kunden den "besten ersten Eindruck"? Ist Ihr Hofladen noch zeitgemäß? Wie wirken Sie als Verkäufer? Ihre Kunden erwarten eine ansprechende Gestaltung des Hofladens und einen professionellen Ansprechpartner. Beim Direktvermarktertag am 19. Februar 2019 in Ebersberg lernen Teilnehmer ihren Hofladen professionell zu gestalten und erfolgreiche Verkaufsgespräche zu führen.

Inhalt

  • "Der erste Eindruck zählt":
    Einrichtung und Gestaltung meines Hofladens - worauf kommt es an?
    Wirkungsvolle Verkaufspräsentation im Hofladen - Inszenieren statt Dekorieren.
    Vortrag mit anschaulichen Bildern durch die Firma Arte Perfectum.
  • "Verkaufsgespräche mit Mehrwert":
    Die Qualität des Verkaufsgesprächs ist entscheidend für die Kaufentscheidung des Kunden. Durch kompetente Informationen erfährt der Kunde den Nutzen und schätzt den Mehrwert Ihrer Produkte.
    In einem Trainingsworkshop lernen Sie, Ihr Verkaufsgepräch sicher und zielorientiert zu steuern.
    Durchführung: Berater der Firma entra Agrar
  • Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Direktvermarkterbetriebes "Steindlhof" der Familie Schechner in Sigersdorf bei Ebersberg. Sie vermarktet hauptsächlich Fleisch- und Wurstwaren vom Angusrind.
Veranstaltungsort
Kugler-Alm
Aßlkofen 4
85560 Ebersberg
Kosten
18 Euro
Veranstalter
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt mit den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Oberbayern
Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis 9. Februar 2019 online an.

Ansprechpartnerin

Sabine Biberger
AELF Ingolstadt
Auf der Schanz 43 a
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 3109-321
Fax: +49 841 3109-444
E-Mail: poststelle@aelf-in.bayern.de